0 In Food/ Lifestyle/ Travel

Where to stay in…Vienna | Ruby Marie

Ich hatte letztes Wochenende eine unfassbar schöne Zeit in Wien, konnte Zeit mit Familie und Freunden verbringen und die Stadt in vollen Zügen genießen. Während meiner Zeit in Wien habe ich eine Nacht im Ruby Marie verbracht und hatte einen super schönen Aufenthalt. Das ehemalige Warenkaufhaus besticht einerseits mit urbanem Design und natürlich mit der perfekten Lage – gelegen ist es in der Kaiserstraße, mitten im kreativen 7. Bezirk. Man ist umringt von zahlreichen Cafés und die bekannte Mariahilferstraße ist gleich um die Ecke.

Ich durfte die Nacht in einem der LOFT ROOMS im 8. Stockwerk verbringen. Die Terrasse, von der man einen unfassbar schönen Ausblick über Wien hat, war das absolute Highlight des Zimmers. Ein weiteres Glanzstück war die freistehende Badewanne, von der man ebenfalls über die Dächer von Wien schauen konnte – die perfekte Entspannung bei einem Städtetrip.

Das Frühstücksbuffet im Ruby Marie bietet alles was das Herz begehrt: frische Croissants, Orangensaft, eine tolle Café-Auswahl und natürlich Yoghurts mit frischen Früchten. Besonders gut finde ich, dass das Ruby Marie Wert auf regional produzierte Produkte legt und auf Qualität statt Massenware setzt. Nach dem Frühstück habe ich die Zeit gleich genutzt und gearbeitet – das klappt hier super, denn das Wlan funktioniert im ganzen Hotel einwandfrei. Für mich ist schnelles Internet super wichtig, da ich sonst meine Beiträge nicht vernünftig veröffentlichen und auf E-mails zeitnah antworten kann. Also auch hier ein ganz klares Plus.

Die Mitarbeiter im Ruby Marie haben sich wahnsinnig nett um mich gekümmert und waren auch gleich zur Stelle, als ich jemanden gebraucht habe, der mich fotografieren kann 🙂 Insgesamt war es ein sehr schöner Aufenthalt und ich kann das Ruby Marie auf jeden Fall weiterempfehlen, ich komme bestimmt wieder.

*In freundlicher Zusammenarbeit mit Ruby Hotels.

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply